Firmengeschichte Wolf Technik für Baumaschinen

Firmengeschichte der Wolf Technik für Baumaschinen
von der Gründung 1993 bis heute

Wir fertigen unsere Produkte bei uns – in Deutschland, unsere Kunden können „fühlen und schmecken“, wie unsere Produkte entstehen. Die Verwaltung, Konstruktion und der Stahlbau für unsere Schaufelseparatoren, Adapterplatten, Kabinen- und Zylinderschutze sowie Drehdorne, Meißelständer oder Verdichterräder etc. befindet sich in Aschaffenburg, die Endmontage, der Versand und die Ausstellung sind in unserer Niederlassung in Niedernberg. Alle Bauteile entstehen von der Idee bis zur Auslieferung bei uns im Haus.

Unsere Produkte werden an einer deutschen Werkbank gefertigt

Firmengründung

Im Jahr 1993 wird die Firma Wolf vom Inhaber Jürgen Wolf gegründet. Der Unternehmensschwerpunkt liegt zu Beginn auf der Herstellung von Baggerlöffeln und Verschleißreparaturen.

Die Firma Wolf wächst

Seit über 20 Jahren hat die Firma Wolf Erfahrung in der Herstellung von Adapterplatten und Baumaschinenausrüstung. Zu unseren Kunden gehören die namhaftesten Baumaschinenhändler und Baugerätehersteller. Mit der Herstellung und Entwicklung der inzwischen 18 Modelle unserer Schaufelseparatoren beginnt Jürgen Wolf vor ca. 8 Jahren. Jürgen Wolf erkennt schon damals die Zeichen der Zeit und den Markt der Zukunft. Heute ist es wichtiger denn je, Material vor Ort aufzubereiten statt es teuer auf Deponien zu entsorgen. Parallel erfolgte die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Kabinen- und Zylinderschutzen. Die Kabinenschutze sind FOPS-geprüft. Fa. Wolf fertigt Kabinenschutze für Baumaschinenhersteller wie z. B. Atlas, CAT, Doosan, Hitachi, JCB, Komatsu, Kubota, erweitert.

Heute

Der Erfolg der Firma Wolf ist sehr stark mit Ihrem Gründer Jürgen Wolf verbunden, er ist der Ideengeber und Visionär. Viele seiner durchdachten Produkte sind patentiert. Die gesamte Produktpalette, die die Fa. Wolf anbietet, ist innovativ und auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt, es werden immer wieder neue Produkte entwickelt. Die Firma Wolf baut Ihre Marktposition stetig aus, die Betriebsgröße und die Anzahl der Mitarbeiter sind im Wachstum.